Kindertagesstätte

Der Kindergarten der Brüdergemeine Neugnadenfeld steht in der Erziehungstradition der Herrnhuter Brüdergemeine.

kita1

Diese hat schon im 18. Jahrhundert die Wichtigkeit der Erziehung erkannt: ‚Nicht nur für Geist, sondern vor allem auch für den Charakter des Kindes‘. Der Stifter der Brüdergemeine, Zinzendorf, hatte es 1739 wie folgt ausgedrückt: ‚Kinder sind kleine Majestäten, die Taufe ist ihre Salbung und sie sollen von Stund an nicht anders behandelt werden als ein geborener König‘.

Damit propagierte er nicht die Herrschaft des Kindes , sondern den Respekt vor jeder Regung des Kindes- Dies ist das Fundament unseres Erziehungsauftrages in der Kindertagesstätte Ringe – Neugnadenfeld, wie es schon unser Herr Jesus Christus sagte: Lasst doch die Kinder zu mir kommen! (Matt. 19, 14)